• xing_icon_webseite
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Grau YouTube Icon
  • Instagram

© 2019 by Five1

(+49) 6222 / 935-460

Otto-Hahn-Straße 1c
Walldorf, 69190
Deutschland

data warehousing.

Ein Data Warehouse bietet eine integrierte Sicht der Daten, um darauf Analysen auszuführen. Unabhängig von den operativen Datenbanken und Anwendungssystemen können dann Aggregationen von betrieblichen Kennzahlen durchgeführt, Analysen mittels Data Mining bereitgestellt und zu analytischen Zwecken aufbereitet werden. In Kombination mit Data Lakes oder Cloud Computing lassen sich moderne hochskalierbare Architekturen kostengünstig realisieren. Wir sind im Bereich Standardsoftware spezialisiert auf die Produkte von SAP und Amazon / AWS.

Daten und deren Analyse sind heute ein unverzichtbares Werkzeug für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Unternehmen nutzen Berichte, Dashboards und Analysetools, um harte Fakten aus ihren Daten zu gewinnen, die Geschäftsleistung zu überwachen und Entscheidungen zu treffen. Im Hintergrund werden diese Berichte, Dashboards und Analysetools von Data Warehouses unterstützt, die Daten effizient speichern, um Abfrageergebnisse gleichzeitig in kürzester Zeit Hunderten und Tausenden von Benutzern bereitzustellen.

Das SAP BW/4HANA, das Business Warehouse der SAP ist für Unternehmen die Daten aus unterschiedlichen Quellen einheitlich zur Verfügung stellen wollen und im operativen Bereich auf SAP Software setzen (bspw. SAP ERP, S/4HANA) das optimale Werkzeug. Es bietet vorkonfigurierte Schnittstellen zu allen SAP-Anwendungen und vielfältige Möglichkeiten auch externe Datenquellen automatisiert und regelbasiert anzuschließen . Es deckt alle Aufgabenbereiche ab, die nötig sind, um eine einheitliche Datenbasis für ihr gesamtes Unternehmen vorzuhalten und definierte Kennzahlen zu generieren.

Eine moderne Data Warehouse Architektur wird durch einen Data Lake ergänzt. Hierbei handelt es sich um ein zentrales Repository für alle Daten, egal, ob strukturiert oder unstrukturiert. Damit werden zusätzliche Analysearten möglich, wie Big-Data-Analyse, Volltextsuche, Echtzeitanalyse und maschinelles Lernen. 

 

Sowohl für reines Data Warehousing, als auch für den Aufbau von Data Lakes können die Vorteile des On-Demand-Computing in der Cloud genutzt werden. Sie gewinnen dadurch nicht nur den Zugriff auf nahezu unbegrenzte Speicher- und Rechenkapazitäten, sondern machen einen großen Schritt in Richtung eines schnellen, voll verwalteten und kosteneffektiven Data Warehouse bis in Petabyte-Dimensionen und Data Lake-Analysen bis in den Exabyte-Bereich. Wussten Sie, dass eine Teststellung bei AWS bereits ab 25 Cent pro Stunde, ganz ohne Vertragsbindung möglich ist?

Als SAP Gold und Amazon / AWS Partner können wir Sie dabei unterstützen die optimale Datawarehouse-Strategie für ihr Unternehmen zu finden. 

Fachbeiträge